Bürgerinitiative Rettet Aelkes

Das Haus Niewerth – Aelkeshof – gehört zur Identität von Raesfeld und ist ein wichtiger Teil des Dorfbildes. Die Gaststätte ist ein Jahrhundert alter Bestandteil unseres Dorfes und die ortsprägende Bausubtanz darf nicht durch ein neuartiges Gebäude ersetzt werden. In den Räumen dieser Gastwirtschaft wurde Ortspolitik gemacht. Von 1971 bis 1974 fanden dort die Ratssitzungen statt. Die Raesfelder Parteien, CDU, UWG, und SPD hielten dort ihre Fraktionssitzungen ab.Für den TSV, der Chorgemeinschaft, den Burgmusikanten und Hundeverein war es das Vereinslokal. Sämtliche Raesfelder Vereine versammelten sich bei Oelkes. Für die Skatspieler war es der Treffpunkt. Kappenfeste zur Narrenzeit und drei Tage Tanz an den Schützenfesttagen waren jährlich Programm und auf der Kegelbahn fand mancher unterhaltsamer Abend statt. Unzählige Geheimnisse bergen diese Mauern.

 

Dieses Gebäude zu erhalten sollte unser aller Ziel sein.
 

Die Mitglieder der Bürgerinitiative „Rettet Aelkes“ messen dem Erhalt von historischer Bausubstanz
grundsätzlich einen hohen Stellenwert für einen attraktiven Ortskern bei.


Aus diesem Grunde ist es das erklärte und einzige Ziel der Bürgerinitiative, den historischen Teil vom „Aelkeshof“ zu erhalten.

Am Donnerstag, den 20.07.2017, wurde im Niewerther Hof, die Bürgerinitiative „Rettet Aelkes“ gegründet.


Dem aktiven Vorstand gehören derzeit an:
Walter Baudisch, Petra Skiba-Baudisch, Christian Bröker, Heinz Bröker, Ralf Paprotta,  Annette Schulz, Hendrik Schulz, Dieter Schwane und  Gisela Schwane.

​Helfen Sie mit unser Ziel - Rettet Aelkes - zu erreichen.

Sie können dies tun indem sie unser Kontaktformular nutzen oder an die Mailadresse rettetaelkes@gmail.com schreiben, Betreff: Mitgliedschaft, dann Namen und Adresse angeben.
Aus dem Beitritt erfolgt keinerlei Verpflichtung, sie bekunden lediglich ihr Einverständnis mit den Inhalten und Zielen der Bürgerinitiative

Spendenkonto

Spenden für die Arbeit der Bürgerinitiative sind willkommen.

Die Spenden werden genutzt für Flugblätter, Infomaterial und Infoveranstaltungen.

Das Konto der Bürgerinitiative "Rettet Aelkes":

Sparkasse Westmünsterland,

IBAN: DE42 4015 4530 0038 6295 49

BIC: WELADE3WXXX

WIR BEDANKEN UNS

Die Bürgerinitiative Rettet Aelkes

Luftbild Ortskern Raesfeld mit dem Alkeshof
  • White Facebook Icon
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now